Fleisch

Diät für Dünne

Sind Sie wirklich zu dünn? Nutzen Sie unseren BMI-Rechner, um es herauszufinden. Wer dünn ist, wird von vielen Menschen beneidet! Aber: Immer mehr Menschen sind ungewollt zu dünn, etwa durch Veranlagung oder eine Krankheit. Sie wissen, wie schwer es sein kann, wieder zuzunehmen. Unsere Diät Tipps helfen Ihnen dabei.

 

Ausgewogen essen bei wenig Gewicht 

Darüber hinaus sollten Sie Ihre Lebensmittel sorgfältig auswählen, damit Sie ausreichend Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Vitamine, MineralstoffeBallaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe aufnehmen. Unsere Ernährungspyramide hilft Ihnen dabei, eine ausgewogene Kost zusammenzustellen.


Gemüse, Obst und Vollkornprodukte sollten bei einer ausgewogenen Diät die Basis der Ernährung bilden. Fleisch und Wurst stellen Sie dagegen nicht so oft auf den Tisch. Stattdessen dürfen Milch und Milchprodukte häufiger gegessen werden. Fisch sollte mindestens 2-mal pro Woche verzehrt werden. Wählen Sie auch gezielt die fettreicheren Sorten wie Sahnejogurt, Sahnequark, Rahmkäse oder Pudding mit Schlagsahne aus!


Achten Sie zusätzlich darauf, hochwertige Öle mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren, wie z.B. THOMY Reines Rapsöl, vermehrt in den Speiseplan einzubauen. Öle machen sich gut, z. B. im Salat oder mit eingelegtem Gemüse. Auch bei Nüssen dürfen Sie zur Gewichtszunahme reichlich zugreifen. Nüsse liefern ebenfalls viel Energie und sind zudem sehr gesund.

Oft essen, Appetit anregen

Essen Sie oft – 6 bis 8 Mahlzeiten wären ideal, denn so vermeiden Sie ein Völlegefühl. Nehmen Sie vor allen Dingen abends spät noch eine energiereiche Mahlzeit wie ein Müsli, einen Sahnejogurt, Käse mit Oliven oder einen Milch-Eis-Shake zu sich. Diese Mahlzeit sollte jedoch nicht zu voluminös sein, damit die Nachtruhe nicht leidet. Regelmäßige sportliche Aktivität oder Spaziergänge an der frischen Luft machen ebenfalls hungrig. Wünschen Sie sich Ihre Lieblingsgerichte, falls Sie Ihnen passende Rezepte fehlen oder Sie nicht selbst kochen. Regen Sie zusätzlich mit frischen Kräutern und Gewürzen den Appetit an. Wie es geht, lesen Sie in unserem Beitrag „Den Appetit anregen – einfach und natürlich“.

Trinknahrungen - für alle Dünnen

Trinknahrungen sind ein Segen für Menschen, die trotz aller Bemühungen nicht zunehmen oder zu schnell Gewicht verlieren. Sie sind flüssig oder breiig und können getrunken werden. Eine Trinknahrung enthält lebenswichtige Nährstoffe und liefert eine Extraportion Kalorien zum Gewichtsaufbau.
Ihr Nährstoffbedarf?

Nährstoff-Rechner

Wie viele Eiweiß und Co. benötigen Sie täglich?
Jetzt berechnen
Food mit allen Sinnen genießen

Fest der Sinne

Schmecken, Riechen, Sehen, Hören, Fühlen – Genießen!
Jetzt erleben