Die Top-5 Grill-Tipps

Wenn es aus allen Gärten abends herrlich nach gegrillten Köstlichkeiten duftet, kann das nur eins bedeuten: Die Barbecue-Saison hat begonnen! Damit Sie den ganzen Sommer Freude an saftigem Fleisch und Würstchen, pikantem Grill-Gemüse & Co. haben, geben wir Ihnen 5 Top-Tipps rund ums Grillvergnügen. Auf den Grill, fertig, los!
  • Grillen – aber sicher!

    Grillen ist ein Spaß für die ganze Familie. Achten Sie allerdings darauf, dass das Barbecue ein sicheres Vergnügen wird. Am besten schauen Sie schon beim Kauf darauf, dass der Grill mit dem „GS“-Zeichen (geprüfte Sicherheit) ausgezeichnet ist. Überprüfen Sie auch, ob das Gerät einen festen Stand hat und die Kanten des Grills abgerundet sind. Wenn es dann schließlich ans Grillen geht: Zünden Sie die Kohlen niemals mit brennbaren Flüssigkeiten wie Benzin, Spiritus und Öl an, sondern mit speziellen Grillanzündern, die nach DIN-EN 1850-3 geprüft und somit nicht gesundheitsschädlich und ungefährlich sind.

    Weitere Infos rund ums Grillen finden Sie auch in unserer Slide-Show "WM-Party: Grillen wie die Weltmeister".

  • So klappt’s mit der Temperatur

    Die richtige Grill-Temperatur ist nach ca. 20-25 Minuten erreicht, wenn die glühenden Kohlen von einer weißen Schicht überzogen sind. Überprüfen Sie die Temperatur außerdem mithilfe des Hand-Tests: Halten Sie Ihre Handfläche in einem Abstand von ca. 20 cm über den Rost. Ist die Temperatur nach drei Sekunden so heiß, dass Sie die Hand wegziehen müssen, hat die Kohle die richtige Temperatur. Das Grillen kann beginnen!

    Sind Sie auf der Suche nach leichten Leckereien für Ihre Grill-Party? In „Grillen delight“ stellen wir Fettarmes vom Rost vor.

  • In der Ruhe liegt der Saft

    Wenn Sie Ihr Grill-Fleisch besonders saftig essen möchten: Wenden Sie das Fleisch nur einmal und stechen Sie nicht mit Messer oder Gabel hinein. Denn das führt nur dazu, dass Saft austritt und das Fleisch an Geschmack verliert. Ein weiterer Tipp für das Grillen von Fleisch: Legen Sie nichts Gepökeltes oder Geräuchertes wie Kassler, Schinken oder Wiener Würstchen auf den Rost. Denn das Nitritpökelsalz reagiert bei starker Hitze mit Eiweißstoffen des Fleischs. Dadurch können gesundheitsschädliche Substanzen entstehen.

    Lust auf Bratwurst mal anders? Probieren Sie die Bratwurst-Antipasti-Spieße. Auch die Herta Rost-Bratwurst Fränkische Art ist eine echte Gaumenfreude!

  • Meer auf dem Rost – Grill-Tipps für Fisch & Meerestiere

    Der Grill-Tipp für Fisch-Fans: Verwenden Sie zum Grillen von ganzen Fischen oder Filets einen Fischkorb. Dort spannen Sie den Leckerbissen einfach ein und können ihn problemlos wenden, ohne dass er zerfällt. Möchten Sie Garnelen und Krustentiere auf dem Grill zubereiten? Belassen Sie die Tiere in der Schale – so bleibt das Fleisch schön saftig und trocknet nicht aus.

    Haben Sie Appetit bekommen? Lassen Sie sich Fisch-Kebab schmecken.

  • Vegetarischer Grill-Spaß

    Knackiges Gemüse wie Auberginen, Paprika, Tomaten oder Zucchini grillen Sie am besten auf Alu-Folie oder in einer Alu-Schale. Bestreichen Sie aber zuerst Folie oder Schale mit ein wenig Öl, damit das Gemüse nicht anhaftet. Am besten legen Sie das vegetarische Grill-Vergnügen erst dann auf den Rost, wenn die Glut nicht mehr zu heiß ist. Denn sonst können wertvolle Vitamine verloren gehen.

    Es muss nicht immer Fleisch sein. Versuchen Sie die Spitzpaprika mit Couscous – Sie werden begeistert sein!

Previous
Next

Quellen zum Artikel

  1. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua) (2009): Informationen zum GS-Zeichen. http://www.baua.de/de/Geraete-und-Produktsicherheit/Produktinformationen/GS-Pruefstellen_content.html.
  2. So klappt’s auch mit dem Grill (2010): http://www.hr-online.de/website/rubriken/ratgeber/index.jsp?rubrik=55915&key=standard_document_34249986&seite=2.
  3. S. Givot / L. Knox / M. Drennan (2006): Weber’s Barbecue und Cocktail Buch. Gräfe und Unzer Verlag.
  4. L. Tubby / M. Brigdale (2006): Grillen für Genießer. 70 moderne Rezepte. Christian Verlag.
  5. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
News der Ernährungsberatung

Ernährungs-News

Experten antworten auf aktuelle Fragen aus der Ernährungsberatung.
Gleich lesen