Gute Vorsätze: So erreichen Sie Ihre Ziele für ein gesundes neues Jahr

Alle Jahre wieder starten wir mit guten Vorsätzen und nehmen uns fest vor: Das wird ein gesundes neues Jahr! Vielleicht haben auch Sie sich vorgenommen, 2 Mal in der Woche Sport zu treiben oder 2 kg abzunehmen und so Ihr Wunschgewicht zu erreichen. Damit Sie Ihre Ziele erreichen, haben wir wirksame Tipps für Sie zusammengestellt!

 

Verschiedene Obst- und Gemüsesorten

Wunderbar leicht mit Obst & Gemüse

Mehr Obst und Gemüse am Tag zu essen ist für ein gesundes neues Jahr ein guter Vorsatz, da sie zum Abnehmen bestens geeignet sind: Die köstlichen Früchte enthalten von Natur aus sehr viel Wasser und damit wenige Kalorien. Auch wird es nie langweilig, denn vom Apfel bis zur Zucchini ist so gut wie alles erlaubt.

Nutzen Sie das saisonale Angebot an Obst und Gemüse

Das ganze Jahr über können Sie frisches Obst und Gemüse aus dem heimischen Angebot genießen. Schauen Sie doch einmal in unseren Saisonkalender. Drucken Sie sich den Kalender einfach aus und hängen Sie ihn in Ihre Küche. Dann behalten Sie den Überblick, welches Obst und Gemüse gerade Saison hat.

Greifen Sie reichlich zu, nicht nur, wenn Sie abnehmen möchten. Obst und Gemüse haben Einiges zu bieten:
Ballaststoffe – hier darf´s ein bisschen mehr sein

Wussten Sie, dass Sie am Tag 30 g Ballaststoffe aufnehmen sollten? Immerhin 68 % der Männer und 75 % der Frauen erreichen diesen Wert nicht. Planen Sie daher regelmäßig eine Obst- oder Gemüseportion ein – 5 Mal am Tag wäre toll. Damit steigern Sie Ihre Ballaststoffaufnahme. Weitere Tipps hierzu finden Sie hier.

Obst und Gemüse schonend zubereiten

Hitze, Sonne, Luft oder Licht können den Gehalt von Gemüse und Obst an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen reduzieren. Am empfindlichsten reagiert Vitamin C. Beim Kochen geht hier bei den meisten Gemüsearten in etwa 35 % des ursprünglichen Gehalts verloren, gedämpftes Gemüse hat etwa 25 % und gedünstetes 20 % weniger Vitamin C. Wie Sie möglichst viele Nährstoffe erhalten können, zeigen Ihnen unsere nährstoffschonenden Zubereitungs-Tipps. Bereiten Sie Ihr Gemüse doch einmal in einem Wok zu. Dies ist besonders nährstoffschonend und benötigt wenig Zeit.

Unterstützen Sie Ihre ausgewogene Ernährung durch regelmäßige Bewegung – ein unschlagbares Duo, wie Sie gleich lesen werden!
News der Ernährungsberatung

Ernährungs-News

Experten antworten auf aktuelle Fragen aus der Ernährungsberatung.
Gleich lesen