Detox mit Souping

Souping – Detox-Kur zum Löffeln?

Soup … was? Erneut schwappt eine trendige Detox-Kur aus den USA zu uns herüber. Nach dem Juicing mit Fruchtsäften stehen diesmal ausschließlich Suppen auf dem Detox-Plan. So neu ist diese Idee gar nicht, kennen wir das Prinzip doch von der guten, alten Kohlsuppendiät. Beim Souping geht es allerdings nicht primär ums Abnehmen, sondern um das vermeintliche Entgiften des Körpers.

Diese Idee steckt hinter Souping

Wie der Name suggeriert, stehen beim Souping ausschließlich (Gemüse)-Suppen auf dem Speiseplan. Diese sollen helfen, abgelagerte Gifte, Toxine und Schlacken auszuscheiden. Gleichzeitig besteht das Ziel darin, dem Körper mit entzündungshemmenden und heilenden Nährstoffen etwas Gutes zu tun. Detox-Kuren können einen oder mehrere Tage, aber auch ganze Wochen andauern.

Detox mit Souping – hopp oder top?

Häufig wird proklamiert, dass bestimmte Lebensmittel (zum Beispiel Zucker, Fleisch oder Weizenmehl) den Körper mit Giftstoffen belasten. Die dadurch angeblich entstehenden Schäden wie eine träge Verdauung oder Entzündungsprozesse sollen mit dem Entschlacken des Körpers wieder behoben werden. Jedoch ist die Existenz von „Schlacken“ oder das Übersäuern durch gewisse Nahrungsmittel bisher nicht bewiesen: Darm, Niere und Haut entledigen sich selbstständig schädlicher Zusätze. Besonders Säuren werden durch das körpereigene Säure-Basen-System ausgeglichen, sodass kein zusätzliches Detoxen notwendig ist.

Diät-Variante Souping

Nichtsdestotrotz kann Souping über einen gewissen Zeitraum empfehlenswert sein: So eignen sich zum Beispiel gemüsereiche Suppen mit vielen Ballaststoffen sowie wenig Fett und Zucker bestens als Abnehm-Food. Denn diese sind nicht nur kalorienarm, sondern sättigen durch das hohe Volumen und die Temperatur auch noch besser, da mehr Zeit zum Essen benötigt wird. Verwenden Sie zudem wenig Salz, dafür aber viel Gemüse, da dessen hoher Kaliumgehalt für eine entwässernde Wirkung sorgt. Dies führt dazu, dass Sie sich subjektiv leichter fühlen.

Souping – das Fazit

Obwohl eine „entgiftende“ Wirkung einer Suppen-Diät nicht belegt ist, kann Souping dazu beitragen, ein bewusstes Ernährungsverhalten zu üben, langsamer zu essen und leichter auf die „Fünf am Tag“ zu kommen. Oft wird nach einer solchen Kur das Essen wieder gründlicher gekaut und intensiver geschmeckt. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, sich einiger Kilos zu entledigen. Bei industriellen „Schlürf-dich-gesund“-Produkten hingegen ist der angekündigte Nutzen nicht haltbar. Diese bewirken vor allem eins: Sie befreien den Geldbeutel von (Geldschein)-Ballast. Eigenkreationen dagegen sorgen nicht nur für eine gute Resteverwertung sie sind auch frischer und schmackhafter. Bei der Rezeptauswahl sollte der Energiegehalt mit 1.200 Kalorien insgesamt nicht zu gering ausfallen. Achten Sie bei einer längeren Souping-Kur auf eine abwechslungsreiche Zusammenstellung mit verschiedenen Zutaten und Lebensmittelgruppen. Vermeiden sollten Sie fett- und proteinreiche Lebensmittel wie Avocado, Nüsse, Samen, Öle, Hülsenfrüchte, Soja sowie Fisch- und Fleischarten wie Lachs oder Schwein.

So könnte Ihr Souping-Tag aussehen (erlaubt sind 2 Teller pro Mahlzeit):

Morgens: Mit einem Lächeln durch den Tag


Mittags: Exotisches Curry-Linsen-Süppchen


Abends: Abendgruß von der Waterkant


Für zwischendurch: Sommerliche Sehnsucht


Und falls Ihnen etwas danebengehen sollte: keine Panik! Mit unseren fünf Tipps und Tricks für Suppen, Eintöpfe & Co. sind Sie bestens beraten.

Quellen zum Artikel

  1. https://www.dge.de/presse/pm/blitzdiaeten-bleiben-ohne-dauerhaften-erfolg/
  2. Martens MJ1, Westerterp-Plantenga MS., 2012
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22095116

Unser Newsletter

Aktuelle Infos zu Ernährung, Bewegung & Co. per E-Mail – natürlich kostenlos!
Newsletter

Noch Fragen?

Wir antworten gerne. Das Nestlé Beratungsteam freut sich auf Ihre Fragen.
Kontakt

Unser Produkt Tipp

MAGGI fix & frisch Gemüse

MAGGI fix & frisch Gemüse

Die unterschiedlichen MAGGI fix & frisch Produkte, wie z. B. das leckere Tomaten-Zucchini Gratin helfen Ihnen, sich mit frischen Zutaten abwechslungsreich und ausgewogen zu ernähren. Drei Portionen Gemüse am Tag werden empfohlen.
Weitere Informationen