Nestlé Ernährungsstudio

Ernährungsabhängige Krankheiten vermeiden

Eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung kann viel dazu beitragen, dass wir gesund und fit bleiben. Auch lässt sich der Verlauf bestimmter Krankheiten mit dem richtigen Ess- und Trinkverhalten positiv beeinflussen. So hat die Ernährung beispielsweise einen wichtigen Einfluss auf den Knochenbau, die Verdauungsorgane und das Herz-Kreislauf-System.
Sodbrennen – Tipps fürs Essen und Trinken

Bye, bye Sodbrennen!

Was dahintersteckt und wie Sie vorbeugen.
Weiterlesen
Gicht: Ernährung & Tipps

Hilfe bei Gicht

Wie die Beschwerden entstehen und was Sie tun können.
Sofort lesen
Osteoporose: Wenn die Knochen porös werden

Osteoporose vorbeugen

So können Sie Ihre Knochen bis ins Alter schützen.
Weiterlesen

Archiv: Ernährungsabhängige Krankheiten vermeiden

Spezielle Indikationen

Osteoporose

Osteoporose: wenn die Knochen porös werden

Etwa 6-8 Millionen Menschen in Deutschland sind an Osteoporose erkrankt, rund 80 % davon sind Frauen. Osteoporose ist durch eine verringerte Knochenmasse und eine poröse Knochenstruktur … weiter lesen
Allergien

Allergien: wenn die Immunabwehr verrückt spielt

Bei einer Allergie spielt das Immunsystems unseres Körpers verrückt. Es reagiert auf harmlose Stoffe aus der Umwelt wie Hausstaub, Blütenstaub oder Eiweiß in Lebensmitteln. Der Körper bildet … weiter lesen