Pizza & Pasta

Lieblingsgerichte: Leckere Pizza und Pasta

Pizza und Nudelgerichte stehen auf Platz 1 und 2 der Lieblingsspeisen von Kindern. Das jedenfalls hat eine Befragung im Rahmen des LBS-Kinderbarometers 2002 ergeben. Gönnen Sie Ihren Sprösslingen leckere Pizza und Pasta. Es muss ja nicht gleich jeden Tag sein.

Leckere Pizza: gesund und schnell

Die meisten Kleinen, aber auch viele Erwachsene können dem würzigen, köstlichen Duft einer Pizza nicht widerstehen. Servieren Sie Pizza doch einmal nach "Art des Hauses": einen einfachen Pizzateig aus dem Kühlregal, den sich jeder selbst belegen darf – mit gesunden Zutaten wie Tomaten, Mais, magerem gekochtem Schinken, Champignons, Paprikastreifen, Oliven und Käse. Wenn Ihre Kinder die Zutaten selber schneiden und die Pizza kreativ belegen dürfen, akzeptieren Sie meist auch "ungeliebtes" Gemüse. Und das, was übrig bleibt, verarbeiten Sie gemeinsam zu einem knackigen Salat, den Sie als Vorspeise genießen.


Tipp für Pizza-Bäcker: Mit dem Eierschneider lassen sich frische Champignons einfach und schnell in gleichdünne Scheiben schneiden.

Pizza aus Vollkornmehl

Vollkornmehl enthält mehr VitamineMineralstoffe und Ballaststoffe als helles Mehl. Deshalb ist Pizzateig aus vollem Korn wertvoller und ein Gesundheitsplus für die ganze Familie. Dunklere Mehle und Vollkornerzeugnisse, wie Vollkornbrot, -kuchen und -gebäck, benötigen bei der Teigbereitung mehr Flüssigkeit. Wenn Sie also in herkömmlichen Rezepten das "normale" Haushaltsmehl der Weizentype 405 austauschen möchten, erhöhen sich die Flüssigkeitsmengen etwa um folgende Prozentsätze:

  • Bei Weizenmehl der Type 1050 geben Sie 15 % mehr Flüssigkeit hinzu.
  • Wenn Sie die Type 1050 und Weizenvollkornmehl (Typ 1700) je zur Hälfte verwenden, brauchen Sie 15-20 % mehr Flüssigkeit.
  • Noch mehr Flüssigkeit, nämlich 25 %, sind bei Weizenvollkornmehl nötig.

Leckere Pasta für alle

Vor allem Kinder lieben Nudeln - egal ob Spaghetti Bolognese, Lasagne oder Nudelsalat. Mehr über gesunde, köstliche Nudeln können Sie in unserem Beitrag "Pasta, Pasta: Nudeln sind unglaublich vielseitig" lesen.


Auch viele Erwachsenen sind begeistert von leckerer Pasta. Warum also nicht öfter einmal Nudelgerichte kochen? Leckere Nudeln sind schnell und einfach zubereitet. Mit frischen Zutaten und leckeren Kräutern lassen sich dazu tolle Saucen zaubern. Und wenn es schnell gehen muss oder einfach weil es super lecker schmeckt: Fertige Pesto Basilico von BUITONI nehmen.


Tipp: Mischen Sie Vollkornnudeln und helle Nudeln miteinander. Das sieht witzig aus und wird von Kindern eher akzeptiert.

Ernährungspyramide: Reichlich Getreideprodukte

Lust auf Pizza und Pasta? Nudeln und auch Pizza aus Vollkorngetreide liefern wertvolle Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Deshalb gehören sie auf einen ausgewogenen Speiseplan im Sinne der Ernährungspyramide. Servieren Sie Getreideprodukte, am besten aus Vollkorn, oder Kartoffeln zu jeder Mahlzeit – am besten 4-mal täglich.


Das schmeckt Ihren Kindern bestimmt:

Essen - Richtiges Essverhalten lernen

Vorbild für kleine Esser

Gesundes Essverhalten und gute Tischmanieren – so lernen‘s die Kleinen.
Weiterlesen

Unser Produkt Tipp

WAGNER Rustipani Marinierte Tomaten

WAGNER Rustipani Marinierte Tomaten

Das rustikale Ofenbrot von WAGNER ist ideal für alle Geschmacksliebhaber, die auf der Suche nach dem besonderen Genussmoment sind! Übrigens, die Variante Rustipani Marinierte Tomaten schmeckt nicht nur Vegetariern.
Weitere Informationen
Ernährung Schule - Fit im Schulalltag

Fit für den (Schul-)Alltag

So machen Sie Kindern einen gesunden Lebensstil schmackhaft!
Gleich lesen