Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Nestlé Ernährungsstudio
Nestlé Ernährungsstudio bei Facebook
Suche
Navigation

„Wie weit ist es nooooooch?“: 7 Wanderspiele für das Wandern mit Kindern


1. Grimassen-Beauftragter: Übertragen Sie Ihrem Kind die Verantwortung für die Kamera. Bei jeder wichtigen Etappe darf es jedes Familienmitglied inklusive witziger Grimasse ablichten. Das wird ein ganz besonderes Fotoalbum!

2. Ältere Kinder können zudem mit einem entsprechenden Buch ausgestattet werden, um Pflanzen, Bäume oder Pilze zu bestimmen.

3. Der Klassiker: „Engelchen, flieg!“ Die Allerkleinsten freuen sich über ein paar eingesparte Schritte, wenn sie an den Armen der Erwachsenen fliegen dürfen.

4. Gassi gehen: Packen Sie ein bisschen Schnur in den Rucksack. Jüngere Kinder spielen gerne mit Ihnen Hündchen, Pferdchen oder Fantasietier.

5. Ein gefundener Wanderstock, den man mit Stoff- oder Geschenkbändern schmückt (vorher für den Fall der Fälle in den Rucksack stecken), ist ein fantastischer Anreiz weiterzulaufen.

6. Spielen Sie „Wer sieht zuerst“. Ob Tannenbaum, Bach oder etwas Blaues – wer das vereinbarte Objekt zuerst sieht, erhält einen Punkt.

7. Denken Sie sich eine spannende Geschichte über die Wanderstrecke aus: „Habt Ihr die kleine Waldelfe auch gerade gesehen?“