Drei Viertel der Bevölkerung fühlen sich wohl

Das Wohlbefinden in Deutschland steigt – hier kommen die Wohlfühlfaktoren

Seit 2014 ist das körperliche Wohlbefinden in Deutschland kontinuierlich gestiegen – knapp drei Viertel (72,3 Prozent) der Bevölkerung sind damit zufrieden. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag des Nestlé Ernährungsstudios. Jährlich befragt die GfK etwa 1.000 Frauen und Männer ab 18 Jahren zu ihrem allgemeinen körperlichen Wohlbefinden sowie zu spezifischen Wohlfühlfaktoren wie u. a. Körpergewicht und dessen Entwicklung in den letzten sechs Monaten, Figur, Ernährungsgewohnheiten und Fitness. Was auch der Wohnort mit dem körperlichen Wohlbefinden zu tun hat, lesen Sie bei uns!

Wohlfühlfaktor Gewicht & Figur – rund 60 Prozent sind zufrieden

Laut Wohlfühl-Trend 2016 sind 58,8 Prozent der Befragten mit ihrem Gewicht und 62,2 Prozent mit ihrer Figur eher zufrieden bis sehr zufrieden. Damit hat das Wohlbefinden bezüglich dieser beiden Faktoren seit 2014 deutlich zugenommen, denn damals fühlte sich lediglich rund die Hälfte der Umfrageteilnehmer mit ihrem Gewicht und ihrer Figur wohl. 2015 waren immerhin schon 56,7 Prozent mit ihrem Gewicht und 60,4 Prozent mit ihrer Figur zufrieden.


Jetzt geht’s ins Detail: Wo in Deutschland fühlen sich die Menschen am wohlsten?

Stadt vs. Land – Wohlbefinden hängt auch vom Wohnort ab

Während in ländlichen Regionen und Kleinstädten 74,5 Prozent der Befragten ihr Wohlbefinden insgesamt mit eher gut bis sehr gut bewerten, trifft dies nur auf 70,9 Prozent der Bewohner in großen Städten zu. Unter den Bewohnern von Kleinstädten mit 5.000 bis 20.000 Einwohnern sind zudem 64,4 Prozent deutlich zufriedener mit ihrem Körpergewicht als Großstädter in Citys ab 100.000 Einwohnern – dort fühlen sich im Vergleich nur 55,2 Prozent mit ihrem Körpergewicht wohl. Ähnlich sehen die Ergebnisse in puncto Wohlfühlfaktor Figur aus. Hier sehen Sie die Ergebnisse unserer Umfrage im Überblick:

Aspekte hinsichtlich des körperlichen Wohlbefindens Ortsgröße: eher zufrieden bis sehr zufrieden
(in Prozent)
Bis ˂5.000 Einw.5.000 bis ˂20.000 Einw. 20.000 bis ˂100.000 Einw.100.000 und mehr Einw.
Mein Körpergewicht 58,9 64,4 57,855,2
Entwicklung meines Körpergewichts in den vergangenen 6 Monaten 59,0 69,8 62,763,0
Meine Körperfigur 63,3 66,8 56,862,6
Mein Essverhalten/ Ernährung 73,4 75,6 73,470,2
Mein Trinkverhalten 80,2 79,5 82,678,9
Meine körperliche Fitness 58,0 64,0 53,454,4
Meine Selbstmotivation in Zusammenhang mit Ernährung 65,7 72,5 65,068,4
Meine Selbstmotivation in Zusammenhang mit Fitness 54,6 55,8 45,752,7
Mein körperliches Wohlbefinden insgesamt 74,674,4 71,870,2
74,5
(gewichteter Durchschnitt)
70,9
(gewichteter Durchschnitt)
Repräsentative Befragung der GfK - Gesellschaft für Konsumforschung. Fragestellung: „Wie zufrieden sind Sie mit folgenden Aspekten hinsichtlich Ihres körperlichen Wohlbefindens? Bitte bewerten Sie alle folgenden Aspekte auf einer Skala von 1 bis 6, dabei bedeutet 1 = sehr zufrieden, 6 = überhaupt nicht zufrieden.“, Befragungszeitraum: 10.03.2016 bis 14.03.2016, Befragte ab 18 Jahren: n=997

Sie möchten etwas für Ihr Wohlfühlgewicht tun? Unsere Abnehm-Tipps können Sie dabei unterstützen.


Und wie bewertet der Experte die aktuellen Wohlfühl-Trends?

Sozialer Rückhalt steigert das Wohlbefinden

Professor Christoph Klotter, Ernährungspsychologe der Hochschule Fulda, weiß, warum viele Landbewohner sich wohlfühlen: „Auf dem Land und in Kleinstädten ist die Anonymität geringer. Nachbarn grüßen sich, man trifft und unterhält sich im Supermarkt, und Orts- oder Vereinsfeste werden gemeinsam organisiert. Diese Gemeinschaft sorgt für ein ausgeglichenes Wohlbefinden.“ Typische Stressfaktoren der Großstadt, wie Verkehrslärm und Hektik, können das Wohlbefinden negativ beeinflussen und sogar das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Beugen Sie rechtzeitig vor – mit den wichtigsten Fitmachern fürs Herz!


Nach diesen Erkenntnissen lautet die Frage: Wie ein Stück Landidylle fürs Wohlbefinden in die City holen?

Das können Großstädter für mehr Wohlbefinden tun

Um sich wohlzufühlen, bedarf es oft nur einfacher Mittel. Vor allem Bewegung in der Natur ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Lassen Sie sich von folgenden Inspirationen leiten:

  • Wie wäre es mit Urban Gardening? Das gemeinsame Gärtnern in der Stadt bietet eine schöne Möglichkeit, den grünen Daumen zu entdecken – und mehr frisches Obst und Gemüse zu essen.
  • In Städten ist das Angebot an Vereinen und Interessengruppen meist besonders groß. Nutzen Sie es, um Gleichgesinnte zu treffen, z. B. beim Tanzen.
  • Fahren Sie an den Wochenenden hinaus ins Grüne und laden Sie in der Ruhe der Natur die Akkus wieder auf, z. B. beim Nordic Walking oder auf ausgiebigen Spaziergängen.
  • Wer genau hinschaut, findet auch in der Stadt persönliche Oasen. Das kann die Terrasse Ihres Lieblings-Cafés sein oder der kleine See im Stadtpark.

Zum Abschluss haben wir noch einmal die wichtigsten Fakten unseres aktuellen Wohlfühl-Trends für Sie zusammengefasst.

Das Wohlbefinden der Deutschen in Zahlen

Die folgende Tabelle zeigt, wie sich das körperliche Wohlbefinden in Deutschland seit 2014 entwickelt hat:

Aspekte hinsichtlich des körperlichen Wohlbefindenseher zufrieden bis sehr zufrieden (in Prozent)
2016 2015 2014
Mein Körpergewicht 58,8 56,7 48,4
Entwicklung meines Körpergewichts in den vergangenen 6 Monaten 64,2 64,9 57,8
Meine Körperfigur 62,2 60,4 50,2
Mein Essverhalten/ Ernährung 72,9 74,1 63,0
Mein Trinkverhalten 80,2 83,7 74,2
Meine körperliche Fitness 57,2 60,2 53,3
Meine Selbstmotivation in Zusammenhang mit Ernährung 68,2 69,0 57,9
Meine Selbstmotivation in Zusammenhang mit Fitness 51,9 55,4 46,2
Mein körperliches Wohlbefinden insgesamt 72,3 74,6 67,4
Repräsentative Befragung der GfK - Gesellschaft für Konsumforschung. Fragestellung: „Wie zufrieden sind Sie mit folgenden Aspekten hinsichtlich Ihres körperlichen Wohlbefindens? Bitte bewerten Sie alle folgenden Aspekte auf einer Skala von 1 bis 6, dabei bedeutet 1 = sehr zufrieden, 6 = überhaupt nicht zufrieden.“, Befragungszeiträume: März 2014, März 2015 und März 2016, Befragte ab 18 Jahren: 1.056 (2014), 1.037 (2015), 997 (2016).
Verschiedene Diäten unter der Lupe

Diäten unter der Lupe

Der Weg durch den Diäten-Dschungel!
Gleich finden
Kochtipps - Nützliche Tricks für die Küche

Praktische Kochtipps

Besser kochen, besser essen – besser leben!
Gleich anschauen
Food mit allen Sinnen genießen

Fest der Sinne

Schmecken, Riechen, Sehen, Hören, Fühlen – Genießen!
Jetzt erleben