Superfood Grünkohl mit tollen Inhaltsstoffen

Superfood Grünkohl – seine Inhaltsstoffe machen ihn einzigartig

Das Comeback des Jahres findet nicht auf großen Bühnen statt, sondern in Küchen rund um den Globus: Von Großbritannien über die USA bis nach Australien erobert Grünkohl die Herzen der Menschen und ihre Teller! Während er in Deutschland bei vielen Kindheitserinnerungen weckt, ist Grünkohl in Australien der Renner in grünen Smoothies. In London & Co. bekommt man ihn überall und in den USA sind Kale-Chips total angesagt – auch Stars wie Jennifer Aniston und Gwyneth Paltrow lieben ihn. Bei uns lesen Sie, warum das Superfood so gesund ist und mit welchen Inhaltsstoffen Grünkohl glänzen kann. Außerdem bringen Sie unsere Rezeptideen garantiert auf den Geschmack!

Superfood Grünkohl – das steckt drin

Aufgrund seiner Vielzahl an lebenswichtigen Inhaltsstoffen trägt der Grünkohl zu Recht das Prädikat „Superfood“. Bei nur 37 kcal pro 100 g liefert Grünkohl eine Menge Nährstoffe. Hier einige Beispiele:

  • Grünkohl ist ein guter Eiweißlieferant. In 100 g stecken 4,3 g Protein. Zum Vergleich: 100 ml Vollmilch enthalten 3,3 g Eiweiß.
  • Grünkohl punktet auch mit seinem Ballaststoffgehalt von 4,2 g pro 100 g.
  • Zudem enthält das Superfood sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Carotinoide.

Als Nächstes schauen wir auf die Vitamine und Mineralstoffe im Grünkohl – wichtige Nährstoffe für unsere Gesundheit!

Grünkohl – Nährwerte, die sich sehen lassen können

Der Krauskopf enthält beispielsweise Calcium, ein Mineralstoff, der unerlässlich für unsere Knochengesundheit ist. Zudem punktet Grünkohl mit seinem Gehalt an Folsäure. Dies sorgt z. B. für eine gesunde Entwicklung des Babys im Mutterleib. Doch Grünkohl hat noch mehr zu bieten: Etwas mehr als 100 g decken den täglichen Bedarf, den die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für die Vitamin-C-Zufuhr einer erwachsenen Frau empfiehlt. Prima, denn Vitamin C trägt zur normalen Funktion unseres Immunsystems bei. Hier einige wichtige Inhaltsstoffe des Grünkohls im Überblick:

Nährstoffe Gehalt in 100 g Grünkohl (verzehrfertig) Gehalt pro Portion
(200 g; verzehrfertig)
DGE-Referenzwerte*
Kalium
(mg)
490 980 2000
Calcium
(mg)
212 424 1000
Vitamin A
(µg)
1447 2894 800
Vitamin B2
(µg)
200 400 1100
Vitamin B6
(µg)
250 500 1200
Folsäure
(µg)
187 374 300
Vitamin C
(mg)
105 210 95
Vitamin K
(µg)
817 1634 60
Quelle: Elmadfa, 2015; * DGE, 2015 (Werte für eine erwachsene Frau; 19-25 Jahre)

Damit ist geklärt, was den Grünkohl zum Superfood macht. Wie er auch super schmeckt, lesen Sie jetzt!

Grünkohl – einfach und lecker gemacht

Seine Saison beginnt nach dem ersten Frost im Oktober und endet im März. Unser Saisonkalender zeigt es Ihnen. Um beim Kochen von Grünkohl die Inhaltsstoffe zu schonen, sollten Sie die Blätter blanchieren, also nur ca. 5 Minuten in heißes Salzwasser geben, und anschließend würzen. Danach können Sie Folgendes daraus zaubern:

  • Probieren Sie z. B. Grünkohlsalat mit Möhren und Orangen.
  • Lust auf traditionell norddeutschen Grünkohl-Genuss? Dann ist unser Rezept für Grünkohl mit Pinkel genau das Richtige!
  • Oder experimentieren Sie mit Grünkohl-Gerichten aus aller Welt: ob american style als Kale-Chips mit Erdnussbutter oder very british als Rumble Thumbs. Hierbei wird der Kohl mit klein geschnittenen Zwiebeln und etwas Butter in der Pfanne geschwenkt und anschließend unter Kartoffelpüree gemischt.
  • Auch in grünen Smoothies bringt Grünkohl ein Extra an Geschmack und Superfood-Qualitäten mit.

Erleben Sie Ihr grünes Wunder!

Quellen zum Artikel

  1. Elmadfa, I et al.: Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle 2016/17. GU-Verlag, 2015
  2. AID: Gemüse, Broschüre, 14/2009
  3. DGE: Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Neuer Umschau Buchverlag, 2015
  4. DGE: Sekundäre Pflanzenstoffe und ihre Wirkung auf die Gesundheit.
    https://www.dge.de/wissenschaft/weitere-publikationen/fachinformationen/sekundaere-pflanzenstoffe-und-ihre-wirkung/
  5. Migliozzi, M et al.: Lentil and Kale: Complementary Nutrient-Rich Whole Food Sources to Combat Micronutrient and Calorie Malnutrition. Nutrients. 7 (2015) 9285-9298.
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4663599/
  6. Souci, Fachmann, Kraut: Die Zusammensetzung der Lebensmittel – Nährwert-Tabellen. MedPharm, 2016
  7. Westphal, A. & Böhm, V: Carotinoide. Ernährungs-Umschau 11 (2015) 196,207
Ihr Nährstoffbedarf?

Nährstoff-Rechner

Wie viele Eiweiß und Co. benötigen Sie täglich?
Jetzt berechnen
Functional Food - Gesundheit zum Essen

Schon gewusst?

Informationen, Tipps und Kurioses rund ums Thema Ernährung
Jetzt entdecken
Ernährungs-Mythen – Nestle Ernährungsstudio

Dem Mythos auf der Spur

Stimmt’s oder nicht? Wir decken Ernährungs-Mythen auf!
Sofort lesen