Abnehmen: Rezepte, die (es) leichter machen

Bevor Sie mit dem Abnehmen beginnen, prüfen Sie zunächst, ob Sie tatsächlich zu viel wiegen z. B. mithilfe eines BMI-Rechners. Setzen Sie sich anschließend Ziele, aber bleiben Sie realistisch. Wer zu schnell und zu viel auf einmal abnimmt, hat die verlorenen Pfunde rasch wieder drauf, beginnt die nächste Diät und legt anschließend wieder zu. Das Gewicht pendelt dabei rauf und runter wie ein Jo-Jo – z.T. sogar auf höherem Niveau als vor der Diät. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollten Sie möglichst keine radikalen bzw. einseitigen Diäten machen. Eine ausbalancierte Diät im Sinne der Ernährungspyramide, mit nicht weniger als 1.200 bis 1.500 kcal, ist für einen Diäterfolg zu empfehlen.
Abnehmen

BMI – Hilfe zur Beurteilung des Körpergewichts

Eine relativ objektive Bewertung des Körpergewichts liefert der so genannte Body Mass Index (BMI). Zur Berechnung brauchen Sie Ihr Körpergewicht in Kilogramm und Ihre Körpergröße in Metern.


So wird der BMI berechnet:


BMI = Körpergewicht in kg : (Körpergröße in m) 2


Sie können Ihren BMI auch mit unserem interaktiven BMI-Rechner ermitteln. Geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie auf berechnen. Auf dem Bildschirm erscheint Ihr BMI inklusive Bewertung.

Wie viel abnehmen tut gut?

0,5 bis 1 Kilo weniger pro Woche – das ist ein realistisches Ziel. Schränken Sie Ihre Kalorienaufnahme ein und/oder erhöhen Sie Ihren Kalorienverbrauch durch Bewegung. Letztendlich kommt es darauf an, dass Sie weniger Energie aufnehmen als Sie verbrauchen. Wenn Sie täglich 1.200 bis 1.500 kcal verzehren, werden Sie abnehmen – langsam, aber stetig. Verteilen Sie die Kalorienmenge auf drei bis fünf ausgewogene Mahlzeiten pro Tag. Dann bleibt Ihr Blutzuckerspiegel konstant und Sie bekommen seltener Heißhunger.


Sie möchten gerne wissen, wie Tagespläne mit Mahlzeiten aussehen, die insgesamt 1.200 bis 1.500 kcal umfassen? Laden Sie sich kostenfrei die Broschüre „Wohlfühlgewicht – so bleiben Sie in Balance“ runter.

Rezepte für lecker-leichte Gerichte

Sie sind auf der Suche nach Rezepten für köstliche Gerichte? Im Folgenden finden Sie Ideen für lecker-leichte Vor-, Haupt- und Nachspeisen.


Auf www.maggi.de/Rezepte finden Sie viele Rezepte und Rezeptsammlungen mit weiteren schmackhaften Anregungen.

Lecker-leichte Vorspeisen

Lecker-leichte Hauptgerichte

Lecker-leichte Desserts

Unser Newsletter

Aktuelle Infos zu Ernährung, Bewegung & Co. per E-Mail – natürlich kostenlos!
Newsletter

Noch Fragen?

Wir antworten gerne. Das Nestlé Beratungsteam freut sich auf Ihre Fragen.
Kontakt

Coaching zur Büro-Diät

Lecker-leichte Snacks, mehr Bewegung – unser Mini-Coach zeigt, wie!
Jetzt anmelden

Unser Produkt Tipp

MAGGI fix & frisch Gemüse-Pfanne mit Hähnchen

MAGGI fix & frisch Gemüse-Pfanne mit Hähnchen

Mit MAGGI fix & frisch Gemüse-Pfanne mit Hähnchen können Sie ganz einfach ein frisches und leckeres Gericht mit Hähnchen, Karotte, Lauch und Broccoli zubereiten. Variieren Sie das Gericht doch auch mal mit saisonalem Gemüse.
Weitere Informationen
Snacks - Genuss zwischendurch

Zwischendurch genießen

Wie Sie lecker und gesund snacken und fit durch den Tag kommen.
Gleich anschauen